Montag, 12. Mai 2014

..Löwenzahnhonig selbstgemacht...

...manchmal kommt man schneller zu sowas, als ihr denkt...lach...
Ich war auf Facebook unterwegs und da hat meine ehemalige Klassenkameradin ein Video geteilt, das musste ich mir gleich mal anschauen....und es war so interessant, dass wir auf den nächsten Tag gleich losgezogen sind und haben Löwenzahn gesammelt (hier sei zu erwähnen, dass ihr diesen Tip unbedingt beachten solltet: beim Löwenzahnrupfen Handschuhe tragen .... denn wir sind dann mit gelben Fingern abends Essen gewesen, da die Farbe wirklich nicht abging... war schon lustig anzusehen....lach).




Ich habe gefragt, ob ich das Video verlinken kann....und hier ist das Video von Silke, das wirklich toll ist und wo sie super erklärt. Ganz einfach zu machen. Ganz schnell (mit Gelb-Finger-Garantie :) und ganz lecker.
Eigentlich ist es ja ein Löwenzahnsirup, aber er schmeckt wirklich wie Honig...keinerlei Unterschied.



Ich hoffe, der ein oder andere versucht es mal....bis Mitte Juni habt ihr noch Zeit, danach wird der Löwenzahn deutschlich weniger.....

Ich wünsche euch viel Spaß beim Sammeln und Nachkochen.

Eure
   Katja

Kommentare:

  1. Moin, und ich habe meinen Löwenzahn immer fleißig entsorgt, wie doof, dass hätte ich gerne mal probiert.
    Aber die nächste Löwenzahnsaison kommt bestimmt.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt sehr interessant! Ich werde mir das Video gleich mal ansehen!

    Liebe Grüße
    Maria | marygoesround.de

    AntwortenLöschen

....ich freue mich über jedes nette Wort und jede Kritik sehr :D .....

Danke, dass du dir die Zeit dafür nimmst...

Liebe Grüße
Katja

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails