Samstag, 10. August 2013

...pimp my Notizbuch - Urlaubsalbum

...ich hatte hier noch ein Notizbuch liegen...ich wusste, irgendwann würde
ich es brauchen....und so kam es, dass ich genau dieses Notizbuch zu meinem
Urlaubs-Album verarbeitet habe..

Ich hatte für jeden Tag eine Doppelseite gerechnet und dann hab ich viele
Seiten aus dem Notizbuch gertrennt, denn sonst wäre es zu dick gewesen....

Ausserdem habe ich mich mir, wie hier beschrieben, eine Urlaubsbox
gepackt, wo ich die wichtigsten Utensilien drin hatte, die ich für das Album
nutzen wollte...es kamen insgesamt glaub ich nicht mehr als 4 verschiedene PPs
zum Einsatz, außerdem einige verschiedene Washitapes und von Teresa Colings
ein Bogen mit Wörtern, den ich zerschnitten habe...und hier und da noch ein Sticker.

Dann hatte ich natürlich meinen Selphy mit und habe alle 2 Tage gescrappt und
die letzten 2 Tage festgehalten....so war alles noch schön aktuell und in Erinnerung
und ich hatte zu hause nur noch 2 Tage festzuhalten und war mit dem ganzen
Album fertig und konnte es zeigen...das ist eine super Lösung und ich muss
sagen, dass es quasi ein 3WIUL (3 Wochen in unserem Leben) Album
ist, denn ich habe wirklich JEDEN Tag mit Fotos festgehalten...

Das Album aussen ist eher schlicht:



So sieht es gefüllt aus:


...und nun ein paar Innenseiten....seht es mir nach, dass ich nicht die ganzen
3 Wochen zeige....das sind einfach zu viel Bilder...aber vom Aufbau bin ich immer
gleich geblieben...ich habe von Seite zu Seite immer abwechselnd die Fotos links oben
oder links unten angeordnet, damit das Buch nachher nicht an einer Stelle imenz dick ist...







....hier hab ich mal ein Foto hinter einem Foto versteckt, weil ich nicht mehr Fotos
auf die Seite bekommen habe, aber das Detailbild auch nutzen wollte....



So, das wars...ich hoffe, es gefällt euch so gut wie mir...
Ich werde mein Urlaubsalbum nächstes Jahr ganz genauso planen,
das ist genau meins und passt...außerdem scrappe ich dann wenigstens
ein wenig alle paar Tage :)

Kommentare:

  1. Das finde ich total klasse!!! Vor allem auch, dass es am Ende vom Urlaub schon fertig ist! :) Aber auch diese eher minimalistische Gestaltung auf den linierten Seiten gefällt mir total gut. Wirft für mich mal wieder ein ganz neues Licht auf das Selphy-Thema! Aber wir haben ja keinen Wohnwagen. Und sowas ins Hotel metnehmen ist dann doch schon wieder irgendwie grenzwertig, oder ...?

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist eine geniale Idee. Das Album gefällt mir super gut. Eine wundervolle Erinnerung.

    Cool, dass du sogar im Urlaub gescrappt hast.

    AntwortenLöschen
  3. Ein herrliche Album, liebste Katja.
    Ich habs ja schon in der Hand gehalten und mich köstlich über die vielen witzigen Fotos amüsiert.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wieder eine sehr schöne Idee und da hat man im Urlaub schon etwas in der Hand, welches an die ersten Tag vom Urlaub erinnert. So hält man die neuen Eindrücke und Erinnerungen direkt vor Ort fest.
    Super schön :)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Wooow, so vuele Otis und so liebevoll dekoriert und beschriftet, klasse!

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Erinnerung! Ich mag solche Alben am liebsten.

    AntwortenLöschen

....ich freue mich über jedes nette Wort und jede Kritik sehr :D .....

Danke, dass du dir die Zeit dafür nimmst...

Liebe Grüße
Katja

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails