Donnerstag, 26. Februar 2015

....das März PL Kit ....

...ja, endlich gibt es das März PL Kit {Lebens}froh bei der Scrapbook Werkstatt zu kaufen, genau HIER.
Ich habe ja schon eine Woche gezeigt, die ich mit dem schönen Kit gestaltet habe, ausserdem ist da noch die Woche 6, die ich mit dem Kit gestaltet habe, die gezeigt werden möchte, aber alles eins nach dem anderen.
Bei der Woche 8 habe ich den schönen Craft-Bogen genommen und mit weißem Cardstock kombiniert. Dazu noch die schönen türkisen Alphas von dem Stickerbogen und ein wenig von dem schönen Embelishment, schon ist die Woche fertig.

Zur Zeit mag ich total gern die Hüllen mit den vielen 3x4 Taschen in Hochkant....da ich zur Zeit so viele Fotos habe (aus welchen Gründen auch immer) bekomme ich so wenigstens die Fotos unter und kann noch genug Textkarten unterbringen. Ich habe schon 2 Fotos weggelassen, die nicht gaaanz so wichtig sind. 
Ich habe mir auch angewöhnt, von den Fotos, die ich fürs PL mache, immer ein Hochkant und ein Quer-Foto zu schiessen, man weiß ja nie, was man genau benötigt...grins.











Verwendete Materialien:


daraus genau

Stickerbogen von Allison Creft / Websters Pages



Donnerstag, 19. Februar 2015

....März Project Life Kit....

..ja...bald ist es schon wieder soweit, und ihr könnt euch an dem neuen März Project Lift Kit gütlich tun, ich habe dies schon getan. Ich habe mir ein Papier gewählt und mit dem Papier einen Rahmen gestaltet wie man sehen kann. Dort, wo ich Cardstock genutzt habe, habe ich mit aus dem Papier und einem Bordürenstanzer oben bzw. unten und auch einmal links den Rank geklebt. Dann habe ich noch mit Wasserfarbe gearbeitet (was man leider schlecht sieht auf dem großen Bild)  und habe die Farbe des PPs aufgegriffen...ihr wißt ja, ich mag es, wenn alles schön passt *lach*

Mit dem Stickerbogen haben ich dann noch alles ein wenig aufgepeppt und schon ist eine Woche fertig. Die nächste Woche ist auch schon fertig gestaltet mit dem PL Kit, aber die zeige ich euch später.





März Project Life Kit der Scrapbook Werkstatt
(bald HIER erhältlich)

daraus genau:

Stickerbogen von Allison Kreft/Websters Pages


Könnt ihr den Frühling auch schon schnuppern?? Ich ja...vielleicht liegt das auch daran, dass ich den Frühling sooooo herbei sehne, denn bald kommt unser neuer Wohnwagen und dann gehts ab mit dem neuen Teil....ich freu mich wie bolle auf dieses Jahr....es sind schon einige (!!) Urlaube geplant und ein Boardbuch muss ich auch noch gestalten bzw. kaufen...mmh...danach könnte ich ja glatt jetzt mal gucken...also bye bye!

Montag, 16. Februar 2015

....Jen Hadfield - Pebbles ----- hachz!!

....durch meine Designteamtätigkeit für die Scrapbook Werkstatt bin ich dieses Jahr mit meinen Kolleginnen in den Genuss gekommen, die neuen Produkte, die erst in den nächsten Wochen in den Shop wandern, bereits ein wenig streicheln und natürlich auch verscrappen zu können. Ich habe die tolle, wunderschöne, prächtige, traumhafte Serie Cottage Living von Jen Hadfield / Pepples hier liegen und habe mir den 6x6 Blog vorgenommen. Hieraus wollte ich ein paar kleinere Layouts scrappen, passend für die Rahmen meiner Mutter (sie hat so drei kleinere Kästen als Rahmen an der Wand hängen, in die immer wieder mal neue Layout kommen, der größte ich 28 x 28 cm gross :)

Also, die Layout sind alle mit dem schönen 6x6 Blog von Cottage Living gescrappt, ausserdem ist noch eine Karte damit entstanden, aber schaut selbst:






Die Farben sind sowas von schön von der Serie, die werde ich mir auf jeden Fall in "gross" auch noch mal holen (müssen!). Ich kann sie euch nur ans Herz legen, die Muster sind so schön.....



Mittwoch, 11. Februar 2015

Du...Februarkit der Scrapbook Werkstatt....

...ich habe euch ja noch gar nicht alle meine Layouts mit dem schönen Februarkit ZUCKERHERZ der Scrapbook Werkstatt gezeigt...dann will ich mal schnell damit anfangen, ein Layout kommt noch und noch eine Verpackung...währenddessen werkel ich hier schon mit dem März PL Kit herum... :))

Wie ihr ja wisst, habe ich mit dem Februarkit einige Layouts von meinem Patenkind gescrappt, so auch dieses hier. Ich habe den Hintergrund auf dem Foto mit einem Cuttermesser weggekratzt, denn er lenkte einfach zu sehr von Stella ab. Diesen Trick wende ich immer mal an, wenn das Hauptmotiv nicht so gut zum Vorschein kommt. Versucht es doch auch mal, es ist ein toller Effekt...das Ausgekratzte könnte man jetzt auch noch mit einem Stempelkitten bearbeiten und einfärben, klappt prima :))




Verwendete Materialien:


daraus genau:


Donnerstag, 5. Februar 2015

...ein Clean&Simple Layout mit dem Februarkit....

....die Idee mit dem Washitape den Titel zu schreiben kam mir erst viel später....ich hatte links runter das Washitape geklebt und dann kam mir erst die Idee....da musste ich das dann nochmal ändern. Die Kleckse habe ich mit einem Wassertankpinsel und DIESEN tollen Farbkasten gemacht. Ich liebe diesen Farbkasten, denn es sind schöne Farben drin, nicht die normalen, die in den Tuschkästen halt drin sind.
Ich liebe diese Farben...schmacht.....



Verwendete Materialien:

Februarkit ZUCKERHERZ der Scrapbook Werkstatt

daraus ein Papier von Amy Tangerine / Stitched, dass leider ausverkauft ist

ausserdem:

Washitape in Blass-Lila

Samstag, 31. Januar 2015

Smile...mit dem Februarkit der Scrapbook Werkstatt....

...in dem  Februar-Kit ist ein wunderschöne mit goldenen Herzen bedrucktes Fellum dabei....das musste würdig verscrappt werden...ich habe den Schriftzug SMILE Gold gesprüht und das Fellum ausgeschnitten in Rahmenform....Das Journaling habe ich innen in das Quadrat geschrieben. Manchmal habe ich ein Layout fertig und dann fehlt mir der richtige Platz für das Journling, aber ohne Journaling mag ich nicht so gern, weil das ja eigentlich das Wichtige an einem Layout ist. Da bin ich dann immer am  Suchen, genau, wie bei diesem Layout...ohne Journaling fand ich das Layout ganz toll, aber egal, wo ich erst überlegt hatte, das Journaling zu platzieren, fand ich, dass es das "Gesamtbild" irgendwie kaputt macht. Ich habe es dann in ganz klein in den Rahmen geschrieben und da gefällt es mir sehr gut, stört den Aufbau nicht und lenkt nicht ab...






Dienstag, 27. Januar 2015

....weiter gehts, mal ganz anders....

...denn das schöne PP wollte ich nicht gross bekleben, so dass man das Herz im Hintergrund noch erkennen kann. Deshalb habe ich die Embellis, die im Februar-Kit dabei sind, etwas locker von links oben nach rechts unten verteilt. Ist mal was anderes, und meiner Schwester hat das Layout gefallen :)

Die Embellis aus dem Februarkit Zuckerherz der Scrapbook Werkstatt sind aber auch zum Niederknien...ich liebe die Kits der SBW einfach.....schmelz....





Sonntag, 25. Januar 2015

...dieser Blick...Februarkit....

....als mein Patenkind geboren wurde, habe ich mir vorgenommen, jeden Monat ein Foto von ihr zu verscrappen. Da ich das Album jetzt zu Weihnachten verschenken wollte (sie wird dieses Jahr im Juni 4, ihr könnt euch also vorstellen, wie voll das Album schon war) musste ich mal durchschauen, ob ich auch jeden Monat festgehalten habe....und...natürlich fehlten noch so 4 bis 5 verschiedene Monate. Also habe ich Foto rausgesucht und wollte sie verscrappen.....da lag das Februarkit auf meinem Tisch und was soll ich sagen, ich habe alle Fotos von Stella mit dem Februarkit festgehalten...die Farben sind so schön und passend, das war einfach perfekt...ich liebe es, wenn ich die Farben des Fotos so schön aufgreifen kann wie bei diesem Layout.





Freitag, 23. Januar 2015

...da war ja noch ein JumpStart....weitere Tips!

......aber den konnte ich ja noch gar nicht zeigen, da ich ihn mit dem bald erscheinenden Februarkit der Scrapbook Werkstatt gescrappt habe.

Kommen wir nochmals auf das Liften eines Layouts:

der nächste Tip: umdenken

Hier sollte ein Layout geliftet werden, wo im Hintergrund die Kreise genäht waren.
Tja, ohne Nähmaschine (bzw. gerade keine zur Hand) ist das nicht einfach, also: Kreise
müssen her wie ich finde, aber ich habe sie mit einem Stift gemalt. Einfach einen Teller in der
gewünschten Größe ummalen. Das wars schon. Gut, wer mag, kann auch gestrichelte Linien 
ziehen, dann sieht es eher aus wie eine Naht, aber mir gefällt es ganz gut so.

Weiter mit einem Tip: 

wenn man mal bei einem Lift hängt, hilft folgendes: Das zu liftende Layout anschauen und entscheiden, welche Merkmale (Embellis, Anordnung, Sketch) man übernehmen möchte....und DANN: weg mit der Vorlage und drauf los scrappen. Ihr habt euch entschieden, was ihr liftet, also los. Wer immer genau nach Vorlage liftet, kann sich nicht entfalten und manchmal steht man sich selbst im Weg. Ich mag es ja auch ab und zu total gern, fast 1:1 zu liften, das ist auch völlig in Ordnung. Aber wenn ihr hängt und nicht weiterkommt, hilft der eben genannte Tip meist bestens.

So, hier aber nun mein Layout zum JumpStart vom 10.01. ....




Verwendete Materialien:

Februar Kit der Scrapbook Werkstatt
(ab dem 26.02. genau HIER erhältich)

daraus genau:


ausserdem:




Sonntag, 18. Januar 2015

...tut ihr euch manchmal schwer beim Liften?

Hier seht ihr den Lift vom JumpStart vom 11.01., wo die tolle Stephanie Berger geliftet werden sollte. Ich liebe Steffis Layouts, weil die immer so leicht und luftig und toll wirken und ich weiß, mein Lift wird niemals so schön werden.

Das ist schon mal der Tip 1: meint nicht, ihr müsst ein tolleres oder genauso tolles Layout scrappen. Oft passen einfach die Papiere perfekt beim zum liftenden Layout zum Foto und man selbst hat gerade nichts perfektes zur Hand oder kann halt einfach nicht so grandios fotografieren...also....nicht stressen!

Tip 2: ruhig mal locker liften. Schaut meine Lift an (hier der Vergleich zum Ausgangslayout: KLICK)
Die Anordnung ist superschön, die Lagen und so weiter. Ich hab es mir mit meinem Lift seeehr einfach gemacht: Das PP ist komplett so gewesen, ich habe nur unten ein wenig weggeschnitten. Mir gefällt das PP so gut zu dem Foto, deshalb musste das einfach sein. Ihr könnt ruhig vom Original abweichen, es ist ja schon ein Lift von dem Layout, wenn ich nur das Foto so anordne :)

So, demnächst wieder ein paar Tips zum LL (leichter Liften) lach









LinkWithin

Related Posts with Thumbnails