Montag, 22. August 2016

...weil ich gerade so schön dabei bin...

...und Lust habe, euch ein wenig zu bespaßen, kommt hier der nächste Blogbeitrag.

Ich muss gestehen, dass ich, seit ich bei Instagram und Snapchat bin, wirklich sehr wenig auf Blogs unterwegs bin. Es ist schon angenehm auf IG, mit einem Doppelklick zu zeigen, wie schön ich das Foto finde...auch ein Kommentar geht echt schnell (so ganz ohne zu beweisen, das man kein Roboter ist *örgs*). Ich merke es natürlich an den Kommentaren auf meinem Blog...klar. 

Wenn ich selbst nicht viel kommentiere, erhalte ich auch nicht viele Kommentare. Aber...ich finde das ok. Es verschiebt sich halt immer mal wieder die Sichtweise. Ich zeige weiterhin hier meine Scrapsachen und auch mal ein paar Urlaubsbilder und PL wenn es mich überkommt. Aber bei dem PL bin ich jetzt auch gar nicht so böse, dass ich das nicht mehr regelmäßig zeige, weil es doch ziemlich privat ist, oder? Klar, ich habe immer wieder einiges verpixelt, aber so ist es doch einfach: einfach nix zeigen, dann muss ich auch nicht verpixeln.

Jetzt aber nochmal zu Instagram: wer meiner Leser ist denn dort? Folgt ihr da vielen Scrappern oder auch anderen Instagamer? Ich bin als oo_katja_oo dort zu finden, schaut doch mal vorbei.

Ausserdem habe ich Snapshat für mich entdeckt. Die ersten 2 Wochen habe ich es nicht wirklich durschaut, wie es dort abläuft. Denn so einfach findet man dort keine Leute. Ihr müsst einfach ein paar Leute abonnieren (z. B. von Instagram aus) und von denen die Snaps schauen. Dort werden immer mal wieder während der Snaps andere Snapper verlinkt bzw. die Namen eingeblendet.
Bei mir hat es "Klick" gemacht, als ich heimatPOTT gefolgt bin. Soviel Herz, soviel Spaß und Beklopptheit...da habe ich mich SOFORT wohl gefühlt....und die sind alle so: nix mit High-End-Fotos und sonstwie geschminkt: nein, einfach drauf, ungeschminkt, mal total schräg, mal müde, mal schlecht gelaunt, mal total lustig..wie das Leben gerade so ist. Das mag ich total!!
Aber dort gibt es fast nur "mich"...nis Scrappiges, nix High-End...einfach die 
pure ungeschminkte Wahrheit (auch wenn ich noch ein wenig verhalten bin mit snappen)

So....NUUUUN aber mal zum Scrapbooking zurück. Ich habe ein Layout meiner DT Kollegin gesehen und ich finde es total lustig, dass sich unsere Layouts von Aufbau her aber sowas von ähneln. Klasse. Das mag ich am Scrappen: ähnlich und doch anders....und sind wir doch mal ehrlich: das Rad kann nicht mehr neu erfunden werden. Irgendwie gab es doch alle schon mal, oder?

Schaut doch mal vorbei bei Christina (KLICK) und vergleicht unsere Layouts.
Andere PPs und andere Anordnung der Fotos, aber im Groben und Ganzen doch ähnlich, oder?
Ich finds genial..... :)

Das Foto auf dem Layout hat mein Mann von uns geschossen...oder besser gesagt DIE Fotos....denn ich habe mal wieder beim Aufnehmen rumgemäckert, da hat er kurzerhand unsere Füße fotografiert und meinte, das Foto sei doch das Beste *brrr*

Aber so habe ich das "normale" Foto mit dem Füße-Foto miteinander verbunden zu einem großen Foto....fand ich witzig.......




Damit ihr auch mal ein paar Karten zu Gesicht bekommt, zeige ich euch noch zwei Karten:
Hier habe ich außen den tollen Kartenspruch gestempelt und ..... 


 .....innen dann die Glückwünsche gestempelt.



Ausserdem noch eine etwas schlichtere Karte für einen Herrn zum "Runden"...



Verwendete Materialien:

Septemberkit der Scrapbook Werkstatt
(bald HIER erhältlich)

daraus genau:

Flags

Sonntag, 21. August 2016

....Upcycling...

...so heißt es doch so schön, wenn man "anderen" Gegenstände bzw. Materialien 
einen neuen Zweck gibt, bei mir halt Deko :)

Wir haben uns eine kleine Pfanne für den Grill gekauft und in der Verpackung
war ein Styroporkreis drin den ich kurzerhand "bescrapt" habe und ihn 
dem Freund meiner Tochter geschenkt hatte. Er hat bei uns ca. 7 Wochen "gelebt" bzw. verbracht, weil er erst mit im Urlaub war und dann hat er bei uns gewohnt, weil seine Eltern widerum 
im Heimatland waren...und das für 6 Wochen. Tja, so schnell wird die Familie
größer, nech??!!?? ...und irgendwann musste er ja mal wieder nach Hause.
Damit die Sehnsucht nicht zu groß wird, gab es diesen bescrappten
Kreis mit einem (bzw. einem doppelten) Foto von den beiden.
Er hat sich sehr darüber gefreut (hachz....schön)

Die Materialien dazu habe ich komplett aus dem bald erscheinenden
Septemberkit der Scrapbook Werkstatt genommen. Ich bin restlos begeistert
von diesem Kit, aber: schaut es euch einfach selbst an, dann wisst ihr schon,
was ich meine :)






Materialien:


daraus genau:

Paper Flags

Sonntag, 7. August 2016

Noch schnell ein Kärtchen...

...bevor ich bald hier die Werke mit dem Septemberkit zeige.
Und ich kann euch sagen: es ist superkalifragilistigexpialigetisch toll.
Ich bin begeisert!

....immer noch!

Ja genau, ich bin immer noch total begeistert von dem Kit,
auch wenn ich jetzt nur noch ein paar Schnipselchen über habe, denn
der Rest ist komplett verbraten. Und was für Schätzchen entstanden sind....hachz.
Aber dazu später mehr....genau HIER :)

Diese Karte ist mit dem sommerlichen Augustkit Flamingo Love entstanden.


Verwendete Materialien:


Dienstag, 2. August 2016

Verpackungen.....

...ja...was macht man, wenn man spontan seinen Cropmädels Urlaubsmitbringsel schenken möchte. Also 5 x verpacken...und ich gebe zu: Ich bin ein absoluter Verpackungslegastheniker :/
Also habe ich mir 5 Papiertüten genommen, die Geschenke hinein und mit einem
selbstgestalteten Tag versehen. Genutzt habe ich das tolle Augustkit "Flamingo-Love" 
der Scrapbook Werkstatt. Herrlich gute Laune Farben, passend für Geschenke!!





Verwendete Materialien:


daraus genau:

Freckled Fawn - Fruit Resin (leider ausverkauft)

ausserdem:


Samstag, 30. Juli 2016

Noch ein Layout mit dem Augustkit...

...möchte ich euch zeigen, bevor ich die anderen Kleinigkeiten zeige, die ich mit dem Kit gescrappt habe (wobei ein Mini ja gar keine Kleinigkeit ist, oder? *lach*)

Ich habe ein Cutfile mit PP hinterlegt für das Layout. Ich bin heilfroh, dass ich nur zwei Buchstaben genommen habe...uff...das ist ja eine Schnippelei. OB ich mir das nochmal antue oder so nutze?? Ich weiß es nicht. Chic sieht es ja auch....naja, wir werden sehen. Dabei finde ich die vielen Layouts, die man so sieht mit den Cutfiles ja echt immer klasse. Aber ich bin ehrlich: für ein Layout möchte ich nicht 5 Stunden sitzen und schnippeln. Ich bin sowieso nicht mehr der Layout Scrapper, da ich viel lieber die Scrapzeit in das PL stecke. Gut, ne Karte scrappe ich immer mal wieder und das Mini ist jetzt entstanden (aber glaubt mir: ich kann keine Minis!!! Die sind überhaupt nicht "meins" *augenroll*.... 




Verwendete Dateien:


daraus genau:

Color Conspiracy - Gradient Romance - Tags (exclusiv im Kit)

Montag, 25. Juli 2016

...die lieben Cutfiles.....

.....die es überall zu kaufen gibt für meine Cameo sind ja schon recht hübsch. Ausserdem finde ich die Layouts von meinen DT Kolleginnen und anderen Scraperinnen ja immer fantastisch, wenn sie die Cutfiles so hinterlegen. Das wirkt einfach toll. Ich habe mir also auch mal ein paar Cutfiles gekauft.
Tja....da waren sie nun, die Cutfiles. Aber was tun??? Erstmal habe ich mir ein paar ausplottern lassen in der Größe, wo ich meinte. sie einsetzen zu können. Dann bin ich auf Ideenfindung gegangen. 

Hier ist meine erste Idee: ich habe den Cutfile nicht im herkömmlichen Sinne genutzt, sondern ihn auf das PP gelegt und dann mit einem Schwamm mit schwarzer Farbe darüber gewischt. Danach habe ich die Ränder noch nachgezogen mit einem schwarzen Stift. Zu dem Papier sah der ausgeplotterte Schriftzug in weiß nicht schön aus, viel zu starker Kontrast. So gefällt mir das Ganze schon viel besser. Noch ein wenig gekleckst, ein Foto dazu und zwei Cut-Outs und ein paar Enamel Dots, schon ist es "Meins".


Verwendet habe ich das jetzt erscheinende Augustkit der Scrapbook Werkstatt. Ich sage nur Aloha...es ist so sommerlich-urlaubsfrisch. Herrlich. Aber schaut es euch doch selbst mal an, ab morgen gibt es das Kit HIER zu kaufen.

Verwendete Materialien:

Color Conspiracy - Gradient Romance
Color Conspiracy - Gradient Romance - Tags
(beides exclusiv nur für das Kit!!)

Ausserdem:


Cutfile:
The Cut Shoppe

Dienstag, 21. Juni 2016

Weiter gehts mit Woche 20....

....diese Woche musste ich mal etwas mehr verpixeln. Manchmal ist das halt so...aber trotzdem wollte
ich euch die Woche nicht vorenthalten. Ich habe mich wieder für ein Papier entschieden, dass ich dementsprechend zugeschnitten habe. Dann habe ich mit dem Ephemera Pack, mit dem Washitape und den Enamelstickern dekoriert. Ausserdem noch die schönen Stempel (ich bin immer noch ganz verliebt). Ich setze mich eigentlich immer gleich an eine Woche: erst schiebe ich mir Fotos, die in die Woche sollen, in einen Extra Ordner. Dann wird bearbeitet: entweder, wenn das Foto gross gedruckt werden soll, speichere ich das Foto auf dem Stick oder ich erstelle mir Kollagen (wenn die Fotos kleiner als ein halbes Foto werden sollen) oder ich speichere das Foto auch auf dem Stick, weil ich zwei zusammen ausdrucke (auf einem Foto, also die Halbe Größe). Dann schaue ich, welche Hülle ich nutze (ich muss natürlich die Rückseite der Hülle von der vorherigen Woche schon ein wenig im Auge behalten...wenn nur Querfächer sind, ist ein Hochkantfoto in gross da nicht so gut...).

Dann gehts an die Papierwahl (ich nehme gern alles passend, also ein PP für beide Seiten)
Dann wird "ausgeschmückt" und erst dann wird der Text geschrieben (ich habe natürlich dementsprechend Platz gelassen).

Also ihr seht, PL ist kein Hexenwerk.










Verwendete Materialien:



Freitag, 17. Juni 2016

Die Woche 19....

....zeige ich euch nun endlich auch mal. Sie schlummert schon ein wenig auf meiner Festplatte, aber manchmal fehlt die liebe Zeit. Aber nun.....

Ich liebe Papier für PL, die ein schlichtes, gut zu beschreibendes Muster haben. Da kam mir das Papier Big Fella von Fancy Pants Design gerade richtig. Mit Karos drauf einfach PERFEKT für mich. Da kann ich super schreiben und das Ausschmücken macht auch Spass....

Also: Papier zerschnitten und los ging es....




Sonntag, 12. Juni 2016

Ein paar Kärtchen....

...und dank der schönen Wortschatzstempel der Scrapbook Werkstatt hab ich jetzt auch mal ein
paar Sprüche für Kondolenzkarten....immer nur "aufrichtiges Beileid" find ich nicht so toll,
da sind die Sprüche hier doch viel besser. Toll kann man solche Karten ja leider auch nicht
nennen, aber ihr wisst schon, wie ich das meine. Es muss ja manchmal leider sein.
So auch letztens. Ich habe mal ein Glanz-Silber-PP mit den braunen kraftfarbenen PP von Fancy Pants gemixt und es gefällt mir echt gut. Die Kombi hat was und für eine Trauerkarte passt das auch sehr gut. 



Ausserdem habe ich noch eine Geburtstagskarte mit den schönen Papieren gescrappt....



....und eine Glückwunschkarte zum 50. Hochzeitstag....das ist doch mal was, oder??!!!??




Verwendete Materialien:


Donnerstag, 9. Juni 2016

Schnieke.....

...anlässlich der Hochzeit unserer Freunde mussten wir uns mal in Schale
schmeissen....da es doch echt wenig Fotos von uns gibt (bzw. wo ICH mal
drauf bin, weil ich doch lieber hinter der Kamera tätig bin :) bin ich froh
dass ich meine Schwester überredet habe, mal ein Foto von uns zu machen.
Ich habe ihr vorher alles eingestellt und sie musste nur noch "knipsen".
Ich habe um das Foto herum ein wenig türkise Farbe aufgetragen. 
(auch wenn sich das PP dann immer sehr wellt mag ich den Effekt!!)





Verwendete Dateien:

(oder einfach das Collection Kit nehmen, da
sind die Alphas, alle PPs doppelt und die Design Sticker
schon drin...herrlich)


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails