Freitag, 9. September 2016

....noch ein paar Weihnachtskarten....

...möchte ich euch bei schönstem Sommerwetter zeigen *lach*

Das sind ja eigentlich Temperaturen, da geht was Weihnachtliches ja gar nicht...öhm...DOCH!
Ich hätte damit auch GAR KEINE Probleme damit, jetzt Lebkuchen zu kaufen....
Ja genau (wink an Sandra). Ich weiß auch gar nicht, warum es dieses leckere Kram 
nicht immer gibt....schließlich ist es meistens in den Einkaufsmärkten ja klimatisiert.
Naja, seis drum, bald kann ich ja Lebkuchen wieder kaufen.

Aber nun  zurück zu meinen Weihnachtskarten:




Verwendete Materialien:



Dienstag, 6. September 2016

Nobody said it was easy....

.....aber trotzdem ist es doch immer schön mit Kindern, oder??
Das Foto find ich so cool von meinem Töchterchen...ich weiß nur leider
nicht, wie alt es jetzt ist. Geschätzt etwa 4 Jahre.....oder 5....??!!





Verwendete Matrialien:


Donnerstag, 1. September 2016

Der neue Monatssketch...

....der Scrapbook Werkstatt ist heute online gegangen. Diesen Montag hat den
Sketch meine liebste HEIDI erstellt. Ich habe den Sketch....öhm...ein wenig *freier* umgesetzt.
Ganz einfach, weil ich a) Kreise nicht mag und b) das Foto einfach super passte.

Das Foto habe ich schon über ein Jahr in gross liegen und wollte es immer verarbeiten. Jetzt kam mir die Idee, den (schööööönen) Blauen Himmel einfach wegzuschnibbeln und dann
ging es ratz-fatz und ich hatte eine Idee. Ach...schön :)

Schaut doch mal in der Sketch-Werkstatt der Inspirationsgalerie vorbei KLICK








Verwendete Materialien:






Mittwoch, 31. August 2016

Sommer meets Weihnachten

Tja, sowas kommt davon, wenn es im Shop so schöne Weihnachtspapiere gibt.
Also...nix wie verscrappt....und das bei angenehmen 25 Grad...lach.
Das hatte ich auch noch nie, aber: es kommt immer anders, als man denkt :)

Heute zeige ich euch eine Box die ich mit dieser schönen Serie von Doodlebug gescrappt habe:




Verwendete Materielien:




Samstag, 27. August 2016

....ein grosses Cutfile meets Septemberkit...

.....ich mag ja zur Zeit auch gern mit Cutfiles arbeiten. Dann hatte ich dieses schöne Papier von Paige in der Hand und habe gleich gedacht, dass es super als Hintergrund für ein ziemlich großes Cutfile dienen könnte. Ok....dass das Cutfile dann das ganz Blatt einnimmt, wusste ich da noch nicht.
Das Foto vom kleinen Mann finde ich immer noch total Zucker und das Layout schenke ich den Eltern (habt ihr gesehen, wie PFIFFIG ich das Wort "loved" aufgeklebt habe??? Da kann man nix sehen *lach*).

Ich habe dann, nachdem ich das Cutfile auf dem PP festgeklebt habe, noch alle mit einem schwarzen Stift umrandet bzw. nachgezeichnet, damit es mehr hervorgehoben wird.

Ach, ist das ein süßer Fratz :)




Verwendete Materialien:

Septemberkit MOMENTAUFNAHME der Scrapbook Werkstatt

daraus genau:

Freitag, 26. August 2016

....mal ein wenig Deko....

....wir haben ja seit Jahren die Tradition, dass wir eine "Spardose-Dose" nehmen und das ganze 
Jahr über dort die 1,- Euro und 2,- Euro-Stücke sammeln. Das gesparte Geld ist dann für den Urlaub.
Also musste jetzt wieder eine neue Spardose her. Ich habe dafür das tolle Septemberkit genutzt.
Das Papier mit den Pfeilen drauf fand ich sooo schön. Dann noch ein wenig Deko...
Jetzt steht die Spardose wieder auf dem Flur und wird gefüttert. Es klimpert auch schon
wieder schön darin. Ich freu mich immer, wenn es heisst: an den Dosenöffner und
nicht wie zählen....das ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen und ein
schönes Beigeld zum Urlaub. Dieses Jahr haben wir das Geld aufgehoben für den zweiten
großen Urlaub in Italien. Da geht es im September hin....mein Mann und ich ganz allein.

Ich fahre seeehr gern mit Freunden in den Urlaub, aber einmal im Jahr möchte (und muss) ich mit meinem Mann allen in den Urlaub. Das ist wirklich ein MUSS!!! Deshalb freue ich mich noch mehr auf den Septemberurlaub. Italien....Gardasee....hachz..... FROI

So, hier nun nach ein wenig Gesabbele die dekorierte Spardose:



Genutzte Materialien:


daraus genau:

Montag, 22. August 2016

...weil ich gerade so schön dabei bin...

...und Lust habe, euch ein wenig zu bespaßen, kommt hier der nächste Blogbeitrag.

Ich muss gestehen, dass ich, seit ich bei Instagram und Snapchat bin, wirklich sehr wenig auf Blogs unterwegs bin. Es ist schon angenehm auf IG, mit einem Doppelklick zu zeigen, wie schön ich das Foto finde...auch ein Kommentar geht echt schnell (so ganz ohne zu beweisen, das man kein Roboter ist *örgs*). Ich merke es natürlich an den Kommentaren auf meinem Blog...klar. 

Wenn ich selbst nicht viel kommentiere, erhalte ich auch nicht viele Kommentare. Aber...ich finde das ok. Es verschiebt sich halt immer mal wieder die Sichtweise. Ich zeige weiterhin hier meine Scrapsachen und auch mal ein paar Urlaubsbilder und PL wenn es mich überkommt. Aber bei dem PL bin ich jetzt auch gar nicht so böse, dass ich das nicht mehr regelmäßig zeige, weil es doch ziemlich privat ist, oder? Klar, ich habe immer wieder einiges verpixelt, aber so ist es doch einfach: einfach nix zeigen, dann muss ich auch nicht verpixeln.

Jetzt aber nochmal zu Instagram: wer meiner Leser ist denn dort? Folgt ihr da vielen Scrappern oder auch anderen Instagamer? Ich bin als oo_katja_oo dort zu finden, schaut doch mal vorbei.

Ausserdem habe ich Snapshat für mich entdeckt. Die ersten 2 Wochen habe ich es nicht wirklich durschaut, wie es dort abläuft. Denn so einfach findet man dort keine Leute. Ihr müsst einfach ein paar Leute abonnieren (z. B. von Instagram aus) und von denen die Snaps schauen. Dort werden immer mal wieder während der Snaps andere Snapper verlinkt bzw. die Namen eingeblendet.
Bei mir hat es "Klick" gemacht, als ich heimatPOTT gefolgt bin. Soviel Herz, soviel Spaß und Beklopptheit...da habe ich mich SOFORT wohl gefühlt....und die sind alle so: nix mit High-End-Fotos und sonstwie geschminkt: nein, einfach drauf, ungeschminkt, mal total schräg, mal müde, mal schlecht gelaunt, mal total lustig..wie das Leben gerade so ist. Das mag ich total!!
Aber dort gibt es fast nur "mich"...nis Scrappiges, nix High-End...einfach die 
pure ungeschminkte Wahrheit (auch wenn ich noch ein wenig verhalten bin mit snappen)

So....NUUUUN aber mal zum Scrapbooking zurück. Ich habe ein Layout meiner DT Kollegin gesehen und ich finde es total lustig, dass sich unsere Layouts von Aufbau her aber sowas von ähneln. Klasse. Das mag ich am Scrappen: ähnlich und doch anders....und sind wir doch mal ehrlich: das Rad kann nicht mehr neu erfunden werden. Irgendwie gab es doch alle schon mal, oder?

Schaut doch mal vorbei bei Christina (KLICK) und vergleicht unsere Layouts.
Andere PPs und andere Anordnung der Fotos, aber im Groben und Ganzen doch ähnlich, oder?
Ich finds genial..... :)

Das Foto auf dem Layout hat mein Mann von uns geschossen...oder besser gesagt DIE Fotos....denn ich habe mal wieder beim Aufnehmen rumgemäckert, da hat er kurzerhand unsere Füße fotografiert und meinte, das Foto sei doch das Beste *brrr*

Aber so habe ich das "normale" Foto mit dem Füße-Foto miteinander verbunden zu einem großen Foto....fand ich witzig.......




Damit ihr auch mal ein paar Karten zu Gesicht bekommt, zeige ich euch noch zwei Karten:
Hier habe ich außen den tollen Kartenspruch gestempelt und ..... 


 .....innen dann die Glückwünsche gestempelt.



Ausserdem noch eine etwas schlichtere Karte für einen Herrn zum "Runden"...



Verwendete Materialien:

Septemberkit der Scrapbook Werkstatt
(bald HIER erhältlich)

daraus genau:

Flags

Sonntag, 21. August 2016

....Upcycling...

...so heißt es doch so schön, wenn man "anderen" Gegenstände bzw. Materialien 
einen neuen Zweck gibt, bei mir halt Deko :)

Wir haben uns eine kleine Pfanne für den Grill gekauft und in der Verpackung
war ein Styroporkreis drin den ich kurzerhand "bescrapt" habe und ihn 
dem Freund meiner Tochter geschenkt hatte. Er hat bei uns ca. 7 Wochen "gelebt" bzw. verbracht, weil er erst mit im Urlaub war und dann hat er bei uns gewohnt, weil seine Eltern widerum 
im Heimatland waren...und das für 6 Wochen. Tja, so schnell wird die Familie
größer, nech??!!?? ...und irgendwann musste er ja mal wieder nach Hause.
Damit die Sehnsucht nicht zu groß wird, gab es diesen bescrappten
Kreis mit einem (bzw. einem doppelten) Foto von den beiden.
Er hat sich sehr darüber gefreut (hachz....schön)

Die Materialien dazu habe ich komplett aus dem bald erscheinenden
Septemberkit der Scrapbook Werkstatt genommen. Ich bin restlos begeistert
von diesem Kit, aber: schaut es euch einfach selbst an, dann wisst ihr schon,
was ich meine :)






Materialien:


daraus genau:

Paper Flags

Sonntag, 7. August 2016

Noch schnell ein Kärtchen...

...bevor ich bald hier die Werke mit dem Septemberkit zeige.
Und ich kann euch sagen: es ist superkalifragilistigexpialigetisch toll.
Ich bin begeisert!

....immer noch!

Ja genau, ich bin immer noch total begeistert von dem Kit,
auch wenn ich jetzt nur noch ein paar Schnipselchen über habe, denn
der Rest ist komplett verbraten. Und was für Schätzchen entstanden sind....hachz.
Aber dazu später mehr....genau HIER :)

Diese Karte ist mit dem sommerlichen Augustkit Flamingo Love entstanden.


Verwendete Materialien:


Dienstag, 2. August 2016

Verpackungen.....

...ja...was macht man, wenn man spontan seinen Cropmädels Urlaubsmitbringsel schenken möchte. Also 5 x verpacken...und ich gebe zu: Ich bin ein absoluter Verpackungslegastheniker :/
Also habe ich mir 5 Papiertüten genommen, die Geschenke hinein und mit einem
selbstgestalteten Tag versehen. Genutzt habe ich das tolle Augustkit "Flamingo-Love" 
der Scrapbook Werkstatt. Herrlich gute Laune Farben, passend für Geschenke!!





Verwendete Materialien:


daraus genau:

Freckled Fawn - Fruit Resin (leider ausverkauft)

ausserdem:


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails